Zweiter Blick: Navigationsmechanismen Webseite
Labyrinth mit Bodenleitsystem für einen Blindenstock

Navigationsmechanismen innerhalb einer Webseite

Bedeutung von Navigationsmechanismen für eine einzelne Webseite

Was mit Mausbedienung ganz intuitiv und unreflektiert möglich ist, ist die Navigation innerhalb einer Webseite. Mit dem Mausrad oder durch Wischen auf dem Smart Phone kann man durch einen Webartikel navigieren. Dabei werden Passagen ganz einfach übersprungen, die nicht interessant erscheinen.

Wer hingegen allein mit der Tastatur arbeitet, ist froh, wenn auch über Tastaturmechanismen subjektiv irrelevante Bereiche übersprungen werden können. Ein Webauftritt kann dazu explizit Mechanismen zur Verfügung stellen.

Mechanismen für die Seitennavigation

Es stehen unterschiedliche Mechanismen zur Erleichterung der Seitennavigation zur Verfügung. Nicht alle sind immer notwendig und zweckmäßig. Die gängigsten Mechanismen finden Sie in folgender Auflistung mit kurzen Erläuterungen:

Einsprungmenüs (Skip Navigation - Links)
Links am Seitenfang erlauben es, den Fokus direkt zum Hauptinhalt oder zur Hauptnavigation zu setzen (unmittelbar unter dem <body>-Tag).
Seitenregionen (HTML5 oder ARIA)
Konventionelle Seitenbereiche, wie Kopfbereich, Hauptinhalt oder Navigationslisten werden semantisch mittels HTML5 oder ARIA Landmark Roles gekennzeichnet. Assistierende Technologien stellen Funktionalitäten bereit, die eine Wahrnehmung und Navigation dieser Regionen erlauben.
Semantische Überschriften
Überschriften können von assistierenden Technologien herausgefiltert und direkt angesprungen werden, wenn sie über die entsprechende technische Kennzeichnung verfügen.
Überschrift der Ebene 1
Der Hauptinhalt sollte mit einer singulären Überschrift der Ebene 1 gekennzeichnet werden. Beim Surfen mit einem Screen Reader genügt dadurch ein Klick auf die Taste 1, um zum Hauptinhalt zu gelangen.
Inhaltsverzeichnis - Table of Contents (TOC)
Ein verlinktes Inhaltsverzeichnis bietet für alle Menschen einen Überblick zu einen umfangreicheren Artikel und liefert gleichzeitig einen Zugriff auf einzelne Seitenbereiche.
Navigationsleiste (Navigation Bar) für den Hauptinhalt
Bei umfangreichen Webartikeln kann es hilfreich sein, den Hauptinhalt in Abschnitte aufzusplitten. Die einzelnen Abschnitte werden in einer Navigationsleiste im Hauptinhalt als Liste von Links realisiert.
Ausklappbare Seiteninhalte (Accordions)
Inhalte werden erst durch Klicken auf einen Schalter visuell und technisch dargestellt. Auch auf diese Weise kann eine übersichtlichere Präsentation des Inhalts erzielt werden.

Screen Reader und Seitennavigation

Screen Reader bieten Funktionalitäten an, die auf Basis vorhandener semantischer Kennzeichnungen die Navigation innerhalb einer Webseite erleichtern. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Shortcuts für diese Funktionalitäten für JAWS und NVDA.

Screen Reader Shortcuts für die Navigation auf einer Webseite
Aktion JAWS NVDA
Liste der Seitenregionen JAWS-TASTE + STRG + R
  1. NVDA-Taste + F7
  2. Option Sprungmarken auswählen
Liste der Überschriften JAWS-TASTE + F6
  1. NVDA-Taste + F7
  2. Option Überschriften auswählen
Nächste Seitenregion R D
Nächste Überschrift H H
Nächste Überschrift einer bestimmten Ebene 1 - 6 1 - 6